Valid XHTML 1.0 Transitional
248162
  Geschichtliches, Stadtteile: Forstfeld
Immanuelkirche
Die von dem bekannten Kirchenbaumeister Olaf Andreas Gulbransson aus München geplante Kirche wurde am 1. Advent 1963 eingeweiht. Der 49 Meter hohe, spitze Kirchturm markiert das Herz des Stadtteils. Die moderne Architektur vermittelt im Innern den Eindruck eines Zeltes.
Immanuel kommt aus dem Hebräischen und bedeutet: »Gott mit uns«. Es ist ein Trostwort aus dem Buch des Propheten Jesaja.