Valid XHTML 1.0 Transitional
252196
  Geschichtliches, Landgrafen: Wilhelm I., Landgraf von Hessen
Geboren am 4. Juli 1466 als Sohn des Landgrafen Ludwig II. von Hessen und Mechthild, Tochter des Grafen Ludwig von Württemberg.
Landgraf Wilhelm I. (der ältere) übernimmt 1472 die Regentschaft.
Nach einer Pilgerfahrt in das heilige Land kommt Landgraf Wilhelm 1493 körperlich und geistig gebrochen zurück und übergibt seinem Bruder Wilhelm II. die Regierungsgeschäfte.

Kassel:
Die Stadt Kassel zählt 843 selbstständige Haushalte, insgesamt ohne Hof und Geistlichkeit 4500 Einwohner.
Der erste Turm der Martinskirche in Kassel ist bis zum 2. Umgang fertig gestellt.