Valid XHTML 1.0 Transitional
243845
  Geschichtliches, Landgrafen: Wilhelm II., Landgraf von Hessen
Geboren am 26. Aug. 1468 als zweiter Sohn des Landgrafen Ludwig II. von Hessen und Mechthild, Tochter des Grafen Ludwig von Württemberg.
Landgraf Wilhelm II. setzt 1500 ein Hofgericht ein, dem Vorläufer des späteren Oberlandesgerichts.
Im gleichen Jahr wird das Landgrafenschloss in Kassel wird zur Fulda hin um den Rothensteinflügel erweitert.
Landgraf Wilhelm II. lässt 1502 die ersten hessischen Taler mit der Figur der heiligen Elisabeth schlagen.
1502 gründet er am Hof ein Orchester.

Kassel:
Nach dreijähriger Bauzeit ist 1512 die steinerne Fulabrücke errichtet, die die Holzbrücke ersetzt.